0
Hallo,
Mein Konto
Actimaris Wundspuellsg sensitiv
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)

Actimaris Wundspuellsg sensitiv 1000 ml

Eigenschaften

  • 1000 ml
  • 3813324
  • 2,66 €/100ml
  • CHEMOMEDICA MEDIZINTECHNIK U.ARZNEIMITTEL GMB
26,60 € statt 26,60 €
inkl. 20% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lagernd

ActiMaris® sensitiv Wundspüllösung besteht aus Wasser, Meersalz (1,2%), NaOCl (0,04%), aktivem Sauerstoff (1O2) und HOCl (0,004%).
ActiMaris® sensitiv Wundspüllösung wirkt bei Interaktionen mit Schleimhaut, Haut und in der Wunde naszierend.
Aktiver Sauerstoff, NaOCl und Meersalz wirken eliminierend auf wundtypische Erreger, ohne dabei das Gewebe zu schädigen. Die dekontaminierende Wirkung gegen MRSA / VRE wurde positiv getestet. Die oxidative Wirkung von Singulett Sauerstoff (1O2) und hypertonische Meersalzlösung sind auch für die Neutralisation von Wundgerüchen verantwortlich.
Der basische pH-Wert von ActiMaris® sensitiv Wundspüllösung unterstützt durch die Bereitstellung von OH- Ionen (als Teil eines natürlich balancierten Redoxsystems) zusätzlich die kontrollierte Freisetzung des Sauerstoffs.
Meersalz enthält als Hauptbestandteil Natriumchlorid (NaCl = 98%) sowie 2% andere Meersalze.
Der erhöhte Salzgehalt von ActiMaris® sensitiv Wundspüllösung wiederum gewährleistet eine optimale hyperosmotische Wirkung, sodass peri-wound Schwellungen rasch abklingen.
Einsatzgebiete
ActiMaris® sensitiv Wundspüllösung ist geeignet:
Zur Reinigung, Befeuchtung, Dekontamination, Biofilmauflösung, Abschwellung und physiologischem Debridement, zur Schaffung eines optimalen „micro-environment“ von:
akuten mechanischen Wunden (Hautlazerationen, Bisswunden, Schnitt- und Schürfwunden, Riss- und Quetschwunden) und postoperativen Wunden
chronischen Wunden (Dekubitalulzera, arterio-venöse Ulzera, diabetische Ulzera)
nekrotischen, übelriechenden Wunden und Tumorulzera, auch bei Kavitäten (Hohlräumen)
thermischen und chemischen Wunden (Verbrennungen 1. bis 3. Grades)
Eintrittspforten Katheter und PEG-Sonden sowie Drainagen
venöser Ulcera
intrathorakalen, peritonealen und Stoma-Spülungen
Zur intraoperativen Reinigung und Spülung von oberflächlichen Wunden.
Zur Befeuchtung von inaktiven Verbänden und Wundauflagen.
Zum Lösen verkrusteter Verbände oder anderer verkrusteter Wundauflagen beim Verbandwechsel.
Zur lokalen Behandlung an der Haut und Schleimhaut bei entzündlichen und infektiösen Prozessen.
Zur Prävention der Infektion an der Schleimhaut und Haut, bei Verbrennungen und anderen Wundtypen.
Gewebeverträglichkeit und Biokompatibilität
ActiMaris® sensitiv Wundspüllösung ist zur langzeitigen sowie wiederholten Anwendung beim Verbandswechsel auch bei irritierter Haut und Schleimhaut geeignet. Die Anwendung ist schmerzarm und wird im Allgemeinen auch von Allergikern gut vertragen. Eine Hemmung der Granulation und Epithelisierung ist nicht zu befürchten. Das Wundgel wird dermatologisch als unbedenklich bewertet.
Produkte Details
Je nach Dicke und Festigkeit der Fibrinbeläge, mikrobieller Besiedelung, Wundrandmazeration oder Irritation, soll die Nassphase phasengerecht angepasst sein, z.B. fibrinbelegte, übel riechende, stark von Keimen besiedelte Wunden – 15-20 Minuten Einwirkzeit. Stabile Wundumgebung, sauberer Wundgrund ohne mikrobielle Auffälligkeit – 5-10 Minuten Einwirkzeit.
Jetzt ActiMaris® Wundgel auftragen und mit einer sterilen Gaze verbinden. Kann mehrmals täglich und über einen längeren Zeitraum wiederholt werden.
ohne Schmerzen
reines Naturprodukt
reduziert das Reinfektionsrisiko
Zusammensetzung
Aqua purificata, sal maris, sodium oxychlorite
Verpackungsgrössen
300 ml / Art-Nr.: 30300
1000 ml / Art-Nr.: 31000
Beipackzettel
Je nach Dicke und Festigkeit der Fibrinbeläge, mikrobieller Besiedelung, Wundrandmazeration oder Irritation, soll die Nassphase phasengerecht angepasst sein, z.B. fibrinbelegte, übel riechende, stark von Keimen besiedelte Wunden – 15-20 Minuten Einwirkzeit. Stabile Wundumgebung, sauberer Wundgrund ohne mikrobielle Auffälligkeit – 5-10 Minuten Einwirkzeit.
Jetzt ActiMaris® Wundgel auftragen und mit einer sterilen Gaze verbinden. Kann mehrmals täglich und über einen längeren Zeitraum wiederholt werden.
ohne Schmerzen
reines Naturprodukt
reduziert das Reinfektionsrisiko

Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!