0
Hallo,
Mein Konto
Aktion
Similasan Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)

Similasan Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden 60 Stk.

Eigenschaften

  • 60 Stk.
  • 3545266
  • 0,24 €/Stk.
  • SANOVA PHARMA GESMBH, OTC
14,59 €
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lagernd
Wirkstoffe:
1 Tablette enthält:
6,25 mg Acidum arsenicosum D6
6,25 mg Psychotria ipecacuanha (Cephaelis ipecacuanha) D6
6,25 mg Hydrargyrum bichloratum D6
6,25 mg Podophyllum peltatum D6

Hilfsstoffe:
Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Maisstärke.

Weitere Produktinformationen

Symptome:
• Durchfall und Erbrechen mit Krämpfen.
• Akute Magen-Darm-Beschwerden nach Genuss schlecht verträglicher Speisen und Getränke.
• Übelkeit mit Brechreiz und Schwäche.

Weitere Informationen:
• Zielgerichtete Therapie.
• Komplexmittel mit breitem Wirkspektrum.
• Kombinierbar mit anderen Arzneimitteln.
• Anwendbar für Kinder ab 1 Jahr, Jugendliche und Erwachsene.
• Dosierung: Bei akuten Beschwerden: 6 mal täglich 1 Tablette (regelmäßig auf den Tag verteilt).
Zum Ausheilen: 3 mal täglich 1 Tablette.

• Tipps zur Anwendung:
− Tablette im Mund zergehen lassen.
− Mit der Zunge auf die umliegende Schleimhaut verteilen.
− Für Kleinkinder eventuell Tablette in wenig Wasser auflösen.
− Darf auch auf nüchternen Magen eingenommen werden.

Hinweise:
• Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
• Wenn Sie sich nach 3 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.
• Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden „Similasan“ enthalten 241,25 mg Lactose.
• Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden „Similasan“ haben keinen oder einen zu vernachlässigenden Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.
• Es liegen keine Hinweise für ein besonderes Risiko für die Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. Bei der Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit ist Vorsicht geboten. Daten zur Fertilität liegen nicht vor.
Warnhinweise, Vorsichtsmaßnahmen und mögliche Wechselwirkungen finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Gebrauchsinformation von Similasan Tabletten gegen Magen-Darm-Beschwerden:

Hier als PDF downloaden
(Quelle: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen - AGES Medizinmarktaufsicht)

Inhaber:

Sanova Pharma GmbH, Haidestraße 4, 1110 Wien, Österreich

Rezeptpflichtstatus:

Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung

Anwendungsgebiet:

Übelkeit, Durchfall, Erbrechen.

Art der Anwendung:

Tablette im Mund zergehen lassen oder (für Kleinkinder) in wenig Wasser auflösen.

Dosierung:

6mal tgl. 1 Tablette, zum Ausheilen 3mal tgl. 1 Tablette. Nicht im 1. Lebensjahr anwenden.

Einnahme während Schwangerschaft/Stillperiode:

Vorsicht.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen.
Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln sind bisher nicht bekannt geworden.
Die Einnahme dieses homöopathischen Arzneimittels ersetzt nicht die ärztliche Diagnose oder andere vom Arzt verordnete Arzneimittel.


Zusätzliche Informationen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung!

Wechselwirkung mit anderen Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol:

Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden.



Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.