0
Hallo,
Mein Konto
36% billiger
5,37€ sparen
Schüssler Salz Nr. 24 Arsenum jodatum D12
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)

Schüssler Salz Nr. 24 Arsenum jodatum D12 250 g

Eigenschaften

  • 250 g
  • 2263695
  • 3,81€/100g
  • ADLER PHARMA PRODUKTION UND VERTRIEB GMBH
9,53€ statt 14,90€
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lagernd

Die Nr. 24 ist ein wichtiges Hautmittel, vor allem bei nässenden Ekzemen und jugendlicher Akne.  Sie ist Bestandteil der Allergiemischung.  Sie dämpft überschießende oxidative Prozesse und stärkt die Regenerationsbestrebungen  des Organismus.

Die Mineralstoffe nach Dr. Schüßler verstehen sich in ihrer Anwendung als Regulationstherapie, bestens geeignet zur Gesundheitspflege und Vorbeugung von Krankheiten, bzw. zur Begleitung oder Unterstützung  einer ärtzliche Therapie, ganz im Sinne einer komplementärmedizinischen Anwendung. Dr. Schüßler unterscheidet zwischen Betriebsstoffen (Funktionsmittel in den Zellen) und Baustoffen, die für den Aufbau des Körpers nötig sind. Die Mineralstoffe sind so verdünnt, dass sie auf direktem Weg über die Mundschleimhaut in Gewebe und Blut aufgenommen werden. Schüßler Salze sind homöopathisch zubereitete, potenzierte Arzneimittel hoher Qualität, die dem Körper wegen eines Mangels an Betriebsstoffen (Funktionsmitteln) in den Zellen zugeführt werden.

Anwendung:

Die Anwendung ergibt sich aus den beschriebenen Funktionen der Mineralstoffe. Tabletten im Mund zergehen lassen oder protionsweise über den Tag verteilt in Wasser lösen und schlückchenweise einnehmen. Die Dosierung richtet sich nach der Stärke des Bedarfs.
Je größer der Bedarf umso süßer der Geschmack.

Besondere Hinweise:

Bereits ab dem Säuglingsalter anwendbar.

Inhaltsstoffe:

1 Tablette enthält Arsenum iodatum D12 250mg sowie Lactose.

Informationen für dieses Produkt sind in Arbeit!

Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.