0
Hallo,
Mein Konto
Aktion
Tantum verde Pastillen Honig-Orange
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)

Tantum verde Pastillen Honig-Orange 20 Stk.

Eigenschaften

  • 20 Stk.
  • 3762526
  • 0,27 €/Stk.
5,40 €
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versandkosten
Zurzeit nicht lagernd!
Dieses Produkt ist derzeit nicht bestellbar!

Halsschmerzen halten dich nicht auf. Dank dem Wirkstoff Benzydamin enthalten in den Tantum Verde® Pastillen. Gegen Schmerzen und Entzündungen mit lokalem Effekt. In 3 Geschmacksrichtungen. Bereits ab 6 Jahren anwendbar.1,4,5

  • 4-fach Wirkung
    - Schmerzstillend
    - Entzündungshemmend
    - Lokal betäubend
    - Keimbekämpfend
  • Zuckerfrei
    Tantum Verde® Pastillen sind zuckerfrei.1,4,5
  • Für jeden Geschmack
    Tantum Verde® Pastillen gibt es in 3 Geschmacksrichtungen: Zitrone, Orange-Honig und Minze.

Wofür wird es verwendet
Tantum Verde® Lutschpastillen werden zur symptomatischen Behandlung von schmerzhaften Entzündungen und Schwellungen im Mund und Rachen angewendet.

Wie es funktioniert?
Der Wirkstoff in Tantum Verde® Pastillen ist Benzydaminhydrochlorid. Benzydamin behandelt dank seiner 4-fach Wirkung rasch den Schmerz und die Entzündung.1-3 Ideal bei Halsschmerzen und lokalen Entzündungen in Mund und Rachen. Klinisch bestätigt.6,7

Wie erfolgt die Einnahme?
Pastillen zum Lutschen. Bitte die Pastille langsam im Mund zergehen lassen. Dadurch kann der Wirkstoff Benzydamin lange einwirken.

Ab 6 Jahren 3-4x täglich eine Pastille.

Unter 6 Jahren steht Tantum Verde® Mundspray zur Verfügung

Bei Kindern zwischen 6-11 Jahren erfolgt die Anwendung unter Aufsicht Erwachsener.

Die Behandlung darf nicht länger als 7 Tage dauern.

Sollte nach 3 Tagen keine Besserung eintreten, wenden Sie sich an den behandelnden Arzt.

Fertilität, Schwangerschaft und Stillzeit:
Bei bestimmungsgemäßem Gebrauch sind keine Anwendungsbeschränkungen notwendig.

Benzydaminhydrochlorid beeinträchtigt nicht den Gastrointestinaltrakt.

Welche Bestandteile sind enthalten?
Tantum Verde® Pastillen bestehen aus:

Minze: Wirkstoff: 3 mg Benzydaminhydrochlorid, Aspartam, Isomalt, Menthol, Citronensäure Monohydrat, Pfefferminz- und Zitronenaroma, Chinolingelb (E 104) und Indigotin (E 132)1

Honig Orange: Wirkstoff: 3 mg Benzydaminhydrochlorid, Isomalt, Citronensäure Monohydrat, Orangenaroma, Honigaroma, Levomenthol, Acesulfam Kalium, Chinolingelb (E 104) und Gelborange S (E 110)4

Zitrone: Wirkstoff: 3 mg Benzydaminhydrochlorid, Aspartam, Isomalt, Citronensäure Monohydrat, Zitronenaroma, Pfefferminzaroma, Chinolingelb (E 104) und Indigotin (E 132)5

Nutzen Sie Tantum Verde® Pastillen nicht, wenn Sie allergisch gegen Benzydaminhydrochlorid oder die anderen Bestandteile sind.

Quellen
1 Tantum Verde® 3 mg – Pastillen mit Minzgeschmack Gebrauchsinformation.
2 Mathivanan S. et al. J Physiol Pharmacol 2016; 67(6): 851–858.
3 Sironi M; et al, Int J Clin Lab Res 2000;30: 17-19
4 Tantum Verde® 3 mg – Pastillen mit Honig- und Orangengeschmack Gebrauchsinformation.

5 Tantum Verde® 3 mg Pastillen mit Zitronengeschmack Gebrauchsinformation. 
6 Mallick S, et al. Eur Arch Otorhinolaryngol2016; 273(9): 2285–2293.
7 Nicolatou-Galitis O, et al. Support Care Cancer 2013; 21(11): 3179–3189.


Quelle: www.tantumverde.at

Warnhinweise, Vorsichtsmaßnahmen und mögliche Wechselwirkungen finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Gebrauchsinformation von Tantum verde Pastillen Honig-Orange:

Hier als PDF downloaden
(Quelle: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen - AGES Medizinmarktaufsicht)

Inhaber:

Angelini Pharma Österreich GmbH, Brigittenauer Lände 50-54, 1200 Wien, Österreich

Rezeptpflichtstatus:

Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung

Anwendungsgebiet:

Schmerzhafte Entzündungen und Schwellungen des Mund- und Rachenraumes.

Art der Anwendung:

Zum Lutschen.

Dosierung:

Personen ab 12 Jahren: 3-4mal täglich 1 Pastille langsam im Mund zergehen lassen. Anwendung bei Kindern ab 6 Jahren nur unter Aufsicht eines Erwachsenen.

Nebenwirkungen:

Kurzzeitig Taubheitsgefühl in Mund und Rachen, Photosensibilität, Übelkeit, Erbrechen.

Einnahme während Schwangerschaft/Stillperiode:

Anwendung möglich.

Warnhinweise:

Vorsicht bei Asthma.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen / anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen / angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel einzunehmen / anzuwenden.

Es sind keine Wechselwirkungen bekannt.


Zusätzliche Informationen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung!

Wechselwirkung mit anderen Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol:

Entnehmen sie diese Informationen bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung und/oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.