0
Hallo,
Mein Konto
25% billiger
23,72€ sparen
Nicotinell Tra Pflaster Tts 10
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)

Nicotinell Tra Pflaster Tts 10 28 Stk.

Eigenschaften

  • 28 Stk.
  • 1254518
  • 2,54€/Stk.
71,18€ statt 94,90€
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lagernd

Nicotinell® 24-Stunden-Pflaster

Sind Sie regelmäßiger Raucher? Dann ist das Nicotinell® 24-Stunden-Pflaster die erste Wahl, um die Nikotinabhängigkeit stufenweise abzubauen. Denn innerhalb von 9–12 Wochen wird die Nikotinmenge immer weiter verringert, bis der Körper schließlich kein Nikotin mehr erhält. So nutzen Sie einen sanften Weg der allmählichen Entwöhnung.

Kleben und vergessen.
Morgens auf die Haut geklebt, wirkt das Pflaster 24 Stunden lang. Es trägt zu einem ruhigen Schlaf bei und reduziert auch am nächsten Morgen direkt das Verlangen nach einer Zigarette.

Ein ganz dicker Vorteil.
Viele Ex-Raucher befürchten eine Gewichtszunahme. Beim Nicotinell® 24-Stunden-Pflaster erhält der Körper in der ersten Zeit noch Nikotin. So hat der Stoffwechsel länger Zeit, sich umzustellen, mit der Chance, das Gewicht zu halten.

Quelle: www.nicotinell-rauchstopp.at

Warnhinweise, Vorsichtsmaßnahmen und mögliche Wechselwirkungen finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Gebrauchsinformation von Nicotinell Tra Pflaster Tts 10:

Hier als PDF downloaden
(Quelle: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen - AGES Medizinmarktaufsicht)

Inhaber:

GSK-Gebro Consumer Healthcare GmbH, Bahnhofbichl 13, 6391 Fieberbrunn, Österreich

Rezeptpflichtstatus:

Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung

Wirkstoff:

Nicotin

Anwendungsgebiet:

Unterstützung der Raucherentwöhnung.

Art der Anwendung:

Dermal; Applikationsstelle täglich wechseln.

Dosierung:

TD 1 TTS, verbleibt 24 Stunden auf der Haut. Bei mehr als 20 Zigaretten täglich mit TTS 30, bei weniger als 20 Zigaretten täglich mit TTS 20 beginnen. ¦Dosisreduktion (auf TTS 20 bzw. TTS 10) alle 3-4 Wochen. Anwendungsdauer mindestens 3 Monate, höchstens 6 Monate.

Nebenwirkungen:

Hautreaktionen, Husten, Infektionen der oberen Atemwege, aphthöse Stomatitis.

Einnahme während Schwangerschaft/Stillperiode:

Generell auf Nikotin verzichten! Anwendung nach dem 6. Monat nur unter ärztlicher Aufsicht.

Medikament nicht anwenden bei:

Nichtraucher, Gelegenheitsraucher.

Warnhinweise:

Vorsicht bei Hypertonie, Angina pectoris, zerebrovaskulärer Insuffizienz, Gefäßverschlüssen, Herzinsuffizienz, Hyperthyreoidismus, Diabetes, Magen/Darm-Ulcera, Leber-, Nierenschäden, frischem Herzinfarkt. ¦Rauchen aufgeben. Dosisanpassung bei Reduktion der gerauchten Zigaretten. Bei schweren Hautreaktionen Therapie unterbrechen. Cave Kinder (tödliche Vergiftungen möglich); Gebrauchte Pflaster kindersicher beseitigen. Bei Vergiftung Krämpfe, Herzversagen, Atemlähmung.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/ anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
Zusätzliche Informationen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung!

Wechselwirkung mit anderen Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol:

Entnehmen sie diese Informationen bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung und/oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Zusammensetzung:

1 Pflaster von 10 cm² enthält:
  • 7 mg/24 h Nicotin
  • 17.5 mg -->

  • Arzneimittellösung
  • Butylmethacrylat-Copolymer, basisch

  • Äussere Schicht:
  • Polyesterfolie, aluminiumbeschichtet
  • Matrixschicht
  • Acrylat/Vinylacetat Copolymer
  • Triglyceride, mittelkettige
  • Butylmethacrylat-Copolymer, basisch

  • Vliesschicht:

  • Papier 26 g/m²

  • Klebeschicht
  • Acrylat/Vinylacetat Copolymer
  • Triglyceride, mittelkettige

  • Schutzfilm
  • Polyesterfilm, silikonisiert, aluminisiert
  • Drucktinte, braun


Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.