0
Hallo,
Mein Konto
Aktion
Lymphomyosot Tabletten
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)

Lymphomyosot Tabletten 250 Stk.

Eigenschaften

  • 250 Stk.
  • 1291436
  • 0,08 €/Stk.
20,54 €
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lagernd

Das Lymphsystem ist Teil unseres Immunsystems. Bei einer Blockade wird die Immunabwehr geschwächt und wiederkehrende Infekte oder überschießende Reaktionen können die Folge sein.

Lymphomyosot®-Tabletten und -Tropfen aktivieren das Lymphsystem, welches für den Abtransport von für den Körper nicht verwertbaren Stoffen mitverantwortlich ist. Lymphomyosot®-Tabletten und -Tropfen fördern die natürliche Lymphdrainage, reduzieren lymphatische Ödeme und Lymphdrüsen-schwellungen in Verbindung mit chronischer Mandelentzündung.

Quelle: www.peithner.at

Warnhinweise, Vorsichtsmaßnahmen und mögliche Wechselwirkungen finden Sie in der Gebrauchsinformation.

Gebrauchsinformation von Lymphomyosot Tabletten:

Hier als PDF downloaden
(Quelle: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen - AGES Medizinmarktaufsicht)

Inhaber:

Biologische Heilmittel Heel GmbH, Dr.-Reckeweg-Straße 2-4, 76532 Baden-Baden, Deutschland

Rezeptpflichtstatus:

Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung

Anwendungsgebiet:

Förderung der Lymphdrainage, Reduzierung lymphatischer Ödeme, Lymphdrüsenschwellungen bei chronischer Tonsillitis.

Art der Anwendung:

Vor den Mahlzeiten Tabletten langsam unter der Zunge zergehen lassen. Für Kinder unter 6 Jahren Tablette in etwas Flüssigkeit auflösen.

Dosierung:

Jugendliche und Erwachsene: Akut alle 1-2 Std. (max. 8mal tgl.), dann 3mal tgl. 1 Tablette. ¦Kinder (6-12 Jahre): Akut alle 1-2 Std. (max. 8mal tgl.), dann 2mal tgl. 1 Tablette. ¦Kinder (2-6 Jahre): Akut alle 1-2 Std. (max. 6mal tgl.), dann 1-2mal tgl. 1 Tablette.

Nebenwirkungen:

Allergien.

Einnahme während Schwangerschaft/Stillperiode:

Vorsicht.

Warnhinweise:

Nicht für Alkoholkranke.

Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln:

Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/ anwenden, kürzlich andere Arzneimittel eingenommen/angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel einzunehmen/anzuwenden.
Zusätzliche Informationen entnehmen Sie bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung!

Wechselwirkung mit anderen Nahrungsmitteln, Getränken und Alkohol:

Entnehmen sie diese Informationen bitte der beiliegenden Gebrauchsanweisung und/oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!

Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.