0
Hallo,
Mein Konto
30% billiger
2,65€ sparen
Elmex Zahngel
Für eine größere Darstellung klicken Sie auf das Bild.
(Die Abbildungen müssen nicht den tatsächlichen Produkt entsprechen)

Elmex Zahngel 25 g

Eigenschaften

  • 25 g
  • 0916561
  • 24,80€/100g
  • GEBRO PHARMA GMBH
6,20€ statt 8,85€
inkl. 10% MwSt. zzgl. Versandkosten
Lagernd

Zur Behandlung beginnender Schmelzkaries.

elmex® Zahngel istdurch den hohen Gehalt anFluorid (12.500 ppm) geeignet für die Therapie von anfänglicher Schmelzkaries. Außerdemunterstütztelmex®ZahngeldieOberflächenmineralisationvon empfindlichenZahnhälsen.

Wirkstoffe
Aminfluorid, Natriumfluorid

Indikation
Kariestherapie
 

Quelle: www.gebro.com
 

Gebrauchsinformation von Elmex Zahngel:

Hier als PDF downloaden
(Quelle: Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen - AGES Medizinmarktaufsicht)

Inhaber:

CP GABA GmbH, Beim Strohhause 17, 20097 Hamburg, Deutschland

Rezeptpflichtstatus:

Arzneimittel zur Abgabe ohne aerztliche Verschreibung

Wirkstoff:

Olaflur, Dectaflur, Natriumfluorid

Anwendungsgebiet:

- Initiale Schmelzkaries ¦- Oberflächenmineralisation empfindlicher Zahnhälse ¦- Schmelzentkalkung unter abnehmbaren Schienen, partiellen Prothesen und orthodontischen Apparaten ¦- Refluoridierung abgeschliffener Schmelzpartien, beim selektiven Einschleifen und bei Verletzungen des Zahnschmelzes.

Art der Anwendung:

Dental. ¦Details siehe Austria-Codex - Fachinformation bzw. Gebrauchsinformation.

Dosierung:

In der häuslichen Zahnpflege 1mal wöchentlich ca. 1 cm Zahngel auf die Zahnbürste auftragen, Zähne bürsten, nach 2-3 min kurz ausspülen. ¦In der zahnärztlichen Praxis 2mal bis mehrmals jährlich über 2-4 (max. 5) min anwenden. Nicht bei Kindern unter 6 Jahren anwenden. Applikation mit Gelträger erst ab dem 8. Lebensjahr.

Nebenwirkungen:

Reizung, Erosionen und Ulzera der Mundschleimhaut, Überkeit, Erbrechen, Überempfindlichkeit.

Einnahme während Schwangerschaft/Stillperiode:

In der Schwangerschaft Anwendung möglich. Nutzen/Risiko-Abwägung in der Stillzeit.

Medikament nicht anwenden bei:

Pathologisch-desquamative Veränderungen der Mundschleimhaut, fehlende Kontrolle über den Schluckreflex, Skelett- oder Dentalfluorose.

Warnhinweise:

Nicht verschlucken. Vorsicht bei Asthma bronchiale. Bei akzidentellem Verschlucken gastrointestinale Symptome möglich; Antidot: Milch, Calcium, Aktivkohle.

Zusammensetzung:

100 g enthalten:
  • 3.032 g Olaflur
  • 0.287 g Dectaflur
  • 2.21 g Natriumfluorid
  • 10 g Propylenglykol
  • Hydroxyethylcellulose
  • Saccharin
  • p-Menthan-3-on
  • Apfel-Aroma
  • Bananen-Aroma
  • Pfefferminz-Aroma
  • Krauseminzöl
  • Wasser, gereinigtes


Um eine Frage zu diesem Produkt stellen zu können, müssen Sie sich anmelden!

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.